Inhalte: Freiheit

Seuchen in der Literatur (2)

Etwa hundert Jahre nach Defoe’s „Pest in London“ erscheinen drei Texte: „Die Maske des roten Todes“ von Edgar Allan Poe, „Die schwarze Spinne“ von Jeremias Gotthelf und „Granit“ von Adalbert Stifter, die die Thematik als Märchen und Legende verarbeiten. Erst danach kommen wieder Bücher, die sich mit realem Seuchenerleben auseinandersetzen. …mehr lesen